Gebrannte Mandeln • Rastet Almonds • by foomici.com

Gebrannte Mandeln mit grobem Meersalz

Gebrannte Mandeln sind sehr schnell gemacht und man hat die Möglichkeit, sie nach eigenem Geschmack zu verfeinern. Die Einen mögen Zimt, die Anderen scharf, ich mag süss und salzig.

Grundrezept: 100 g ungeschälte Mandeln, 100 g Zucker, 50 g Wasser, 1/2 TL Vanillepulver oder Vanillezucker

Für die schöne Farbe solltest du einen 1/2 TL Sandelholzpulver verwenden. Das orangene Pulver kann man online beziehen.

Stelle alles was du benötigst bereit, während des Kochens kannst du nicht vom Herd weg. Ich habe zu meinen Mandeln noch Bittermandelextrakt gegeben. Auch ein Backpapier solltest du bereithalten. Auf meinem habe ich grobes Meersalz verteilt.

Damit die Mandeln gelingen, ist Timing und die richtige Hitze gefragt.

Zuerst kommt das Wasser mit dem Zucker in eine umbeschichtete Pfanne. Unter Rühren soll dies auf höchster Stufe aufkochen. Dann gibst du die Mandeln hinzu und reduzierst die Hitze bis unter die Hälfte. Jetzt darf auch die Vanille und das Sandelholzpulver dazu. Nun musst du fleissig rühren. Die Masse wird schaumig und das Wasser verdunstet langsam. Dann legt der Zucker sich um die Mandeln und wird richtig trocken. Jetzt ist es fast geschafft, rühre noch etwas weiter, bis der Zucker wieder flüssiger wird und deine Mandeln glänzend überzieht. Aber Vorsicht, nicht zu lange, sonst wird er zu flüssig.

Sind die Mandeln fertig, kannst du sie auf dem Backpapier verteilen und auskühlen lassen.

An alle Sofortnascher, die Mandeln sind noch sehr, sehr heiss! Nicht die Finger verbrennen ;)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *