Caviar • Kaviar • by foomici.com

Kaviar ohne Molekular

Du kennst bestimmt den Kaviar aus der Molekularküche. Mit allerlei Pülverchen und Wässerchen kann man hübsche Tropfen gewinnen, genannt Kaviar. Dieser ziert dann Speisen von süss bis salzig. Wenn es funktioniert!

Ich habe das einige Male versucht und war vom Ergebnis nie wirklich begeistert. Der Eigengeschmack der verwendeten Flüssigkeit war weg und es schmeckte unangenehm säuerlich.

Nun erklärte im TV ein Zeitgenosse, wie man Kaviar ganz einfach machen kann, ohne Molekularlabor. Das musste ich sofort ausprobieren. Er hat es leider nicht vorgemacht, nur kurz erläutert.

Caviar • Kaviar • by foomici.comKokoskaviar

Ich habe das ganze Wochenende verschiedene Flüssigkeiten ausprobiert. Rosensirup, Wein, Holundersirup, Kokosmilch und Basilikum (!). Dabei hat sich gezeigt, je mehr Zuckergehalt eine Flüssigkeit hat, desto weniger gut lässt sie sich gelieren und anschliessend waschen. Deshalb muss man Sirup mit Wasser verdünnen. Aber der Reihe nach…

So wird der Kaviar gemacht

Die gewählte Flüssigkeit wird in einer Pfanne erhitzt und mit Agar Agar zwei Minuten gekocht. Gebe soviel Agar Agar zur Flüssigkeit, dass diese beim Erkalten geliert. Mengenangaben findest du auf der Verpackung von Agar Agar.

Nun brauchst du eine kleine Spritze. Mit dieser ziehst du die heisse Flüssigkeit auf und tropfst sie in kaltes Öl. Schon hast du hübsche Perlen, die nun im Öl erkalten müssen.

Sobald der Kaviar kalt ist, kannst du ihn mit einem Sieb abgiessen. Das Öl kann wieder in die Flasche, da nichts von dem Kaviar im Öl bleibt. Damit der Kaviar nicht nach Öl schmeckt, kannst du die Kügelchen mit heissem Wasser vorsichtig abspülen.

Ich hatte nur Olivenöl im Haus und hatte Bedenken bezüglich Geschmack. Aber nach dem Spülen war kein Olivenöl mehr am Kaviar.

Am besten lässt du das Öl zuvor im Kühlschrank kalt werden. Eine flache Schale eignet sich am besten und 2 cm Öl genügen.

Erhitze nicht mehr als 1 dl Flüssigkeit auf einmal. Sonst erkaltet diese, bevor du alle Kaviare getröpfelt hast. 1 dl ergibt ca. zwei Dekoportionen.

Vortags vorbereiten geht leider nicht. Nach einer Nacht im Kühlschrank waren die Tropfen deutlich flacher und gummiger. Vielleicht könnte man sie im Öl im Kühlschrank aufbewahren. Das habe ich aber nicht ausprobiert.

So einfach geht das! Ein Hingucker auf jeder Speise!

 

Kokoskaviar im Ölbad

Coconut Caviar • Kokoskaviar • by foomici.comCoconut Caviar • Kokoskaviar • by foomici.com

 

Rosensirup-Kaviar/Weinkaviar

Caviar • Kaviar • by foomici.comWeinkaviar

 

Basilikumkaviar

BasilikumkaviarCoconut Caviar • Kokoskaviar • by foomici.com

 

Für den Basilikumkaviar habe ich Basilikum mit Wasser püriert und durch einen Kaffeefilter gesiebt. Das ergab eine schöne grüne Flüssigkeit. Beim Erhitzen hat sich lustigerweise die Flüssigkeit getrennt. Deshalb ist der Kaviar gelb mit grünen Pflanzenteilen drin.

Kommentare

  1. Timo says:

    Das Rezept wurde damals von Jordi Puigvert entwickelt der damals seine Patisserie vereinfachten wollte jetzt ist er Produktentwickler bei SOSA das Original Rezept lautet:
    350 g. Kokos Püree (Boiron)
    150 g. Milch
    50 g. Zucker
    4 g. Agar-Agar

    1 L. Sonnenblumenöl

    Viel Spaß

    1. ala says:

      Siehe da! Das ist ja interessant! Und auch mit Kokos!
      Muss zugeben, ich hab’s mir einfacher gemacht. Kokosmilch mit Agavensirup, fertig ;)
      Danke für den Hinweis!
      ala

  2. sandra says:

    Super, danke! werde ich ausprobieren.

  3. mad_mikel says:

    Wie sind die Mengenverhältnisse?

    1. ala says:

      Ich habe den Artikel aktualisiert. Ich hoffe, jetzt ist alles klar ;)

  4. sandra says:

    also ich verstehe gar nichts. Was denn für eine Flüssigkeit? Was muss ich wo kaufen, was ist Kokoskaviar ? Würde das sehr gerne ausprobieren.

    1. ala says:

      Liebe Sandra, der Artikel ist überarbeitet. Nun sollten deine Fragen beantwortet sein. Oder?!

  5. Liane says:

    Da sieht ja schick aus :) muss ich mal ausprobieren.

    1. ala says:

      Danke Liane! Die Herstellung macht wirklich Spass. Werde diese Wochenende auch weitere Varianten ausprobieren.

      Ich wünsche dir viel Vergnügen mit den Kleinen!

      Schönes WE!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *