Chocolate Cantuccini • Schokoladen-Cantuccini • by foomici.com

Schokoladen Cantuccini

Sogar Facebook kann inspirieren. Mit einem Bild von Schokoladen Cantuccini. Das wollte ich unbedingt ausprobieren. Aber natürlich nach meinem Gusto. Vegan, ohne Butter, Eier usw. Und mit Cashewnüssen und etwas Bittermandelöl.

Es sind ja nicht meine ersten Cantuccini aber die ersten mit Schokolade. Was soll ich sagen, sie wurden wunderbar! Und jetzt ist mir schlecht, weil ich zu viele davon vernascht habe.

Zutaten:

80 g Schokolade vegan, mit höchstmöglichem Kakaoanteil. Meine hatte 100 % Kakao, sonst nix! Gibt’s im Migi
100 g Zucker (falls die Schokolade gezuckert ist, dann nur 80 g)
20 g Kokosfett
160 g Weissmehl
50 g Mandeln ohne Haut
50 g Cashewnüsse
1 Eiersatz
1/2 Päckchen Vanillezucker
3-4 Tropfen Bittermandelöl
1/2 TL Backpulver
Prise Salz

Chocolate Cantuccini • Schokoladen-Cantuccini • byfoomici.com

Mandeln häuten ist ganz einfach. Die Mandeln in ein Gefäss geben und mit kochendem Wasser übergiessen. Darin erkalten lassen. Das Wasser abgiessen und die Mandeln aus der Haut drücken. Die geschälten Mandeln mit einem Tuch trocknen.

Ich liebe Cashewnüsse, aber nur geröstet. Deshalb habe ich sie, zusammen mit den Mandeln und etwas Olivenöl, in einer Bratpfanne leicht gebräunt.

Die Schokolade in kleine Stücke brechen und zusammen mit dem Kokosfett in einer Pfanne, bei kleiner Hitze, zergehen lassen. Flüssig beiseitestellen.

Den Zucker mit dem Vanillezucker, dem Eiersatz und dem Bittermandelöl schaumig schlagen. Sofern das mit dem Eiersatz geht. Dann die flüssige Schokolade beimischen. Am Ende das Mehl, das Backpulver und eine Prise Salz unterrühren.

In diese Masse werden nun von Hand die Mandeln und Cashewnüsse eingeknetet. Nun gilt es, daraus zwei Rollen zu formen. Backpapier ist hilfreich, weil der Teig sehr klebrig ist. Mit dem Antihaftpapier fällt das Formen leichter.

Der Backofen ist derweil schon auf 200° vorgeheizt. Die Rollen werden hineingeschoben und dürfen für ca. 30 Minuten backen. Ist die Zeit um, müssen sie für kurze Zeit raus, um in Cantuccini geschnitten zu werden.

Das ist nicht immer ein leichtes Unterfangen und ein scharfes Messer ist von Vorteil. Sind die Rollen in Kekse geschnitten, dann müssen diese noch einmal für 10 Minuten in den Ofen.

Im Gegensatz zu den üblicherweise sehr trockenen Cantuccini, sind die Schoko Cantuccini besser, wenn sie nicht ganz so trocken sind.

Nicht zu viele essen, sonst wird’s dir schlecht ;)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *