Cold Summer Omelet • Kaltes Sommeromelett • by foomici.com

Kaltes Sommeromelett (vegan)

Omeletten neu erfunden! Die Eierspeise kommt ja meistens deftig, heftig daher. Bei mir aber wunderbar leicht, frisch und vegan!

Mein Teig besteht lediglich aus Mehl, Wasser und etwas Olivenöl. Dann kommen noch Chiasamen, Wasabisesam, Salz und Pfeffer dazu. Fertig ist der Teig, der nun nur noch in einer Bratpfanne mit etwas Rapsöl ausgebacken wird. Die fertigen Omeletten werden zum Auskühlen beiseite gestellt.

Wer’s gerne scharf mag, kann ja versuchen, etwas Wasabipaste in den Teig zu geben!

Cold Summer Omelet • Kaltes Sommeromelett • by foomici.com

Crème für zwei:

1 Avocado
80 g veganer Frischkäse
Etwas Zitronensaft
Etwas Zitronenabrieb
3 grosse Basilikumblätter
1/2 Knoblauch
Salz/Pfeffer

Füllung:

Zwiebelsprossen
Kresse
Salatgurke
Eichblattsalat grün

Zuerst machen wir die Avocado-Firschkäsecrème. Dafür die Avocado entsteinen und in eine Schüssel geben, Zitronensaft und Abrieb beifügen und mit einer Gabel fein zerdrücken. Nun kommt der Frischkäse dazu und ein halber Knoblauch wird hineingepresst. Die Basilikumblätter fein zupfen und zur Crème geben. Alles gut mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die kalten Omeletten werden mit Eichblattsalat, Kresse und Zwiebelsprossen belegt. Die Gurke mit einem Sparschäler in lange Streifen hobeln und ebenfalls auf die Omeletten legen. Nun noch die Crème darüber geben und alles eng einrollen.

Cold Summer Omelet • Kaltes Sommeromelett • by foomici.com

Cold Summer Omelet • Kaltes Sommeromelett • by foomici.com

Fertig ist der Sommerschmaus! Ich wünsche einen guten Appetit!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *