Summer Spaghetti • Sommerspaghetti • by foomici.com

Sommerspaghetti

Im Moment ist einfache Küche angesagt. Schnell und gut ist das Motto. Heute kam Frische auf die Teller. Normale Spaghetti, gemischt mit solchen aus Gemüse, plus Rucola und Mozzarella.

Du brauchst für zwei Pax:

Spaghetti
2 Zucchini
1 Rübli
1 Knoblauch
Agavensirup
Olivenöl
1 Kugel Mozzarella
Rucola
Salz/Pfeffer

Gemüsespaghetti kannst du natürlich nur machen, wenn du ein entsprechendes Gerät hast. Hierfür gibt es den Lurch oder Spitzer. Ich kann dieses Küchenutensil nur empfehlen. In der warmen Jahreszeit sind Gemüsespaghetti eine leichte, leckere und gesunde Malzeit.

Und so gehts:

Die Teigwaren wie üblich kochen.

Aus den Zucchini und dem Rübli Spaghetti drehen und in einer Schüssel mit Agavensirup, Olivenöl und dem Knoblauch marinieren. Salzen und pfeffern.

Kurz bevor die Teigwaren gar sind, die Gemüsespaghetti in einer Bratpfanne kurz anbraten. Obacht, sie sollen knackig bleiben! Die Teigwaren abschütten und zurück in die Pfanne geben. Die Gemüsespaghetti, eine Handvoll Rucola und die in kleine Würfel geschnittene Mozzarella dazugeben und gut mischen.

Geniessen!

PS: Auf dem Bild hat es noch getrocknete Tomaten drauf. Weglassen ;)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *