Tomato Radish Soup • Tomaten-Rettich-Suppe • by foomici.com

Leichte Tomaten-Rettich-Suppe

Und noch eine Suppe mit geschmorten Tomaten. Gestern war ja auch schon Suppentag. Dieses Mal aber mit Rettich, frischen Gewürzen, Lauch und Frühlingszwiebel. Hmmmm!

Zutaten 4 Pax:

9 mittelgrosse Tomaten
10 cm Rettich
1 Knoblauch
1 Frühlingszwiebel
1/2 Stange Lauch
Thymian
Salbei
Basilikum
Olivenöl
Agavensirup
Gemüsebrühe
Pfeffer/Salz

In einer Schüssel werden die ganzen Zutaten mit Olivenöl und Agavensirup mariniert.

Zuerst die Tomaten halbieren und in die Schüssel geben. Den Rettich, den Lauch, die Frühlingszwiebel und den Knoblauch in Scheiben schneiden. Die Rettichscheiben sollten ca. 2 cm dick sein. Die Gewürze von Hand zerzupfen. Alles zusammen ab in die Schüssel. Dann salzen und gut mischen.

Den Backofen auf 250° vorheizen.

Nun brauchen wir eine grosse Auflaufform. Die Zutaten schön in der Form verteilen (siehe Bild unten) und ins Rohr damit. Wenn die Tomaten oben Farbe kriegen, dann sind sie gar. Das dauert ca. 20-30 Minuten.

Nach dem Ofen kommt alles mit etwas Wasser und Brühe in den Standmixer und wird püriert. Noch Pfeffer dazu und die Suppe kann serviert werden. Wer sie richtig heiss mag, muss sie noch kurz in einer Pfanne wärmen.

Tomato Radish Soup • Tomaten-Rettich-Suppe • by foomici.com

Tomato Radish Soup • Tomaten-Rettich-Suppe • by foomici.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *