Strawberry Avocado Salad • Erdbeer-Avocadosalat • by foomici.com

Erdbeer-Avocadosalat

Was ist bloss los?! Eigentlich mag ich Erdbeeren nicht sonderlich, doch heuer bin ich ganz Feuer und Flamme für die rote Nuss.

Diesem Umstand ist es zu verdanken, dass ich jetzt einen neuen Lieblingssalat habe, dessen Rezept ich gerne mit euch teile.

Ihr braucht:

Rucolasalat
Spinatsalat
Erdbeeren
Avocado
Agavensirup
Olivenöl
Zitronensaft
Süsser Balsamico Bianco
Pflaumenessig (falls vorhanden)
Zwiebel
Salz/Pfeffer
Bärlauchblättchen (falls Saison)

Den Pflaumenessig habe ich von Ursi geschenkt bekommen. Sie ist stolze Besitzerin eines Baumes, der sie reich mit Pflaumen beschenkt. Einige werden zu Essig verarbeitet und glücklicherweise steht nun eine Flasche in meiner Küche. Der Essig ist äusserst deliziös, angenehm süss, mit einer wunderbar fruchtigen Note. Mal sehen, vielleicht gibt’s zur Saison auch ein kleines Rezeptli ;)

Nun zum Salat:

Die Erdbeeren in kleine Stücke schneiden und mit etwas Agavensirup in einer Bratpfanne kurz köcheln lassen. Dann zugedeckt beiseitestellen.

Die Zwiebel und die Avocado würfeln. Die Avovaco mit dem Zitronensaft beträufeln.

Für das Dressing Olivenöl, Balsamiso, Pflaumenessig, Zwiebeln, Salz und Pfeffer mischen. Den Rucola und den Jungspinat zu gleichen Teilen in einen Schüssel geben. Nun kommt noch die Avocado und die Erdbeeren dazu und alles wird mit dem Dressing vermischt. Die Bärlauchblättchen ganz am Schluss dazugeben.

Falls euch die Samen aufgefallen sind, die gehören bei mir in jeden Salat. Es sind gesunde Ghia-Samen, knackige Rapskerne und Wasabi-Sesam.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *